“Fabelhafte” Kunstausstellung im Rathaus: Vernissage am 26. Februar

132
Das Motto der Ausstellung lautet:
Das Motto der Ausstellung lautet: "fabelhaft!". Bild: Veranstalter

Wülfrath. “fabelhaft!”, so lautet das Motto der Kunstausstellung, die am Mittwoch, 26. Februar, um 15 Uhr im Foyer des Rathauses eröffnet wird.

-Anzeige-
blank

Auch in diesem Jahr organisiert die Bergische Diakonie wieder eine Ausstellung des inklusiven Freundeskreises „Ateliers der Bergischen Diakonie“  in der im Foyer des Wülfrather Rathauses.

Die Mitglieder des Freundeskreises „Ateliers der Bergischen Diakonie“ unterstützen nicht nur die kreative Arbeit innerhalb der Bergischen Diakonie, sondern sind auch selbst künstlerisch tätig.

Im Rathaus Wülfrath zeigen Sie erstmalig eigene Werke und befördern dabei Überraschendes zu Tage. Rund 25 Gemälde, Skulpturen, Fotos und Installationen greifen das Motto „fabelhaft!“ in unterschiedlicher Weise auf und spiegeln die Vielfalt der Kunstschaffenden hinter den Werken wider.

Der Brückenchor aus Wuppertal wird die Vernissage durch ihre (Klang-)Farben bereichern.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden