One Billion Rising erstmals in Velbert

666
Über 100 Frauen und Mädchen beteiligten sich in Velbert bei der Tanzdemo
Über 100 Frauen und Mädchen beteiligten sich in Velbert bei der Tanzdemo "One Billion Rising" gegen Gewalt gegen Frauen. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Am 14. Februar findet weltweit die Kampagne “One Billion Rising” gegen Gewalt gegen Frauen statt. Velbert hat sich zum ersten Mal an der Aktion beteiligt.

-Anzeige-
blank

Rund 100 Frauen und Mädchen hatten sich am Velberter Offersplatz versammelt, um ihre Choreographie, angeleitet von Lorenza Marce-Gries, zum Lied One Billion Rising gegen Gewalt gegen Frauen zu zeigen. Mit der Tanzdemo soll ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen gesetzt und Aufmerksamkeit für das Thema geschaffen werden. Bei der Aktion am Offersplatz gab deshalb auch einen Stand, wo Infomaterial zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen verteilt wurde.

Die Kampagne setzt sich gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung ein und findet inzwischen in über 190 Ländern statt. Allein in Deutschland beteiligen sich über 180 Städte. Jede dritte Frau weltweit, das heißt eine Milliarde Frauen, (englisch “one billion”) war nach einer UN-Statistik bereits Opfer von Gewalt. Daher der Name für die Aktion.