Karnevalszug in Mettmann: Innenstadt von 13 bis 18 Uhr gesperrt

1755
Wenn die Jecken am Samstag feiern, wird die Innenstadt von 13 bis 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Foto: André Volkmann
Wenn die Jecken am Samstag feiern, wird die Innenstadt von 13 bis 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Foto: André Volkmann

Mettmann. Aufgrund des Karnevalszuges am Samstag, 22. Februar, wird die Mettmanner Innenstadt von 13 bis gegen 18 Uhr gesperrt. Das teilt die städtische Verwaltung mit.

Mit dem Karnevalszug in Mettmann am Samstag steuert das närrische Treiben in der Kreisstadt dem Höhepunkt der Session entgegen. Der Zug wird sich gegen 14.11 Uhr vom Hammerplatz aus in Bewegung setzen. Die Mettmanner Innenstadt wird deshalb von 13 bis gegen 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Hinweisschilder sind bereits aufgestellt.

Von der Sperrung der Innenstadt sind auch mehrere Buslinien betroffen: O10, O11, O13, 741, 742, 743, 738, 745, SB68, 746, 748, und 749.

Die Busse dieser Linien fahren am Karnevalssamstag wie folgt:

Linie O10:
Fahrtrichtung „Stadtwald S“: Ab Haltestelle „Kaldenberger Weg“ – rechts Berliner Straße – links Düsseldorfer Straße – weiter Am Kolben – Ringstraße – wendet und startet vor dort wieder.

Ab Haltestelle „Ringstraße“: links Ringstraße – weiter Am Kolben – Düsseldorfer Straße – rechts Berliner Straße – links Nordstraße – Linienweg

O11, O13, 738, SB68 und Linie 745:
Die Busse dieser Linien werden während des Durchfahrt des Karnevalszug auf der Talstraße angehalten. Sie können keine Umleitungen fahren.

Linie 742:
Bus endet an der Haltestelle „Stadtwald S“.

Linien 741 und 743:
In Fahrtrichtung Am Schellenberg / Kaldenberg:
Busse fahren als Endstelle Haltestelle „Ringstraße“ an, dann folgt die Wendefahrt.

Linie 746 in
Fahrtrichtung „Stadtwald S“: Ab Haltestelle „Friedhof Lindenheide“ – links Osttangente – rechts Elberfelder Straße – weiter Bergstraße – rechts Stadtwald S

Fahrtrichtung „Velbert ZOB“: Ab Haltestelle“ Stadtwald S“ – links Bergstraße – weiter Elberfelder Straße – links Osttangente – rechts Wülfrather Straße – Linienweg.

Linien 748 und 749
Wendepunkt an der Haltestelle „Hammerstraße“, dann Rückfahrt

Die Sperrung der Innenstadt  – einschließlich der Seibelquerspange und der Parkhäuser an der Schwarzbachstraße – ist für 13 Uhr vorgesehen. „Die Zufahrt zum Parkhaus Galerie Königshof sollte bis gegen 14 Uhr möglich sein“, so die Stadtverwaltung. Die Talstraße wird nur temporär während des Zuges für den Verkehr gesperrt.