Elfjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

353
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)

Wülfrath. Am heutigen Montag ist im Bereich der Mettmanner Straße eine elfjährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Fiat Punto schwer verletzt worden.

Laut Polizei gegen 12.50 Uhr war ein 20-jähriger Wülfrather mit seinem Fiat Punto auf der Alten Ratinger Landstraße aus Fahrtrichtung „Zur Fliethe“ unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Mettmanner Straße wollte er nach rechts auf die Mettmanner Straße einbiegen.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen übersah er dort die ordnungsgemäß auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg fahrende Elfjährige. Er erfasste das Mädchen im Bereich des Überweges mit seinem Auto.

Die Elfjährige wurde zu Boden gestoßen und schwer verletzt. Rettungskräfte brachten das Mädchen in ein Krankenhaus.