Computersicherheit: VHS-Seminar zum Thema „Firewalls und Antivirensoftware“

175
Die Volkshochschule bietet wieder neue Kurse an. Foto: André Volkmann
Die Volkshochschule bietet wieder neue Kurse an. Foto: André Volkmann

Mettmann/Wülfrath. Die Volkshochschule der Städte Mettmann und Wülfrath bietet am Mittwoch, 25. März, einen Tageskurs zum Thema Computersicherheit.

Egal ob auf dem Computer, Tablet oder Smartphone: Horrormeldungen über Computerviren und Hackerangriffe sind keine Seltenheit. Es wird allgemein empfohlen sich mit entsprechender Software zu schützen.

Verschiedene Programme versprechen Sicherheit und Abhilfe, doch helfen sie wirklich oder schaden sie? Und was brauche ich wirklich? Was muss ich bei der Technik beachten?

Am 25. März, bietet die Volkshochschule in den Räumlichkeiten an der Schwarzbachstr. 28 in Mettmann, von 18 bis 20.15 Uhr, ein Kurzseminar an und informiert wie man Geräte vor Viren und dem unbefugten Zugriff schützen kann, um so bedenkenlos das Internet zu nutzen.

Die Kursgebühr beträgt 15 Euro. Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung (A4835) unter den Rufnummer 02104 13920 oder 02058 910024. Online-Anmeldung unter www.vhs-mettmann.de oder per E-Mail an info@vhs-mettmann.de.