Corona-Prävention: Kindersachen-Börse im Familienzentrum Emmaus entfällt

85
Ein Paar Baby-Schuhe steht bereit. Foto: pixabay
Ein Paar Baby-Schuhe steht bereit. Foto: pixabay

Ratingen. Am Samstag, 14. März, sollte im Familienzentrum Emmaus eine Kindersachen-Börse stattfinden. Diese Veranstaltung fällt aus.

Die für den 14. März geplante Kindersachen-Börse im Familienzentrum Emmaus auf der Talstraße entfällt. Das teilt die evangelische Kirchengemeinde mit.

„Aufgrund der weiteren Verbreitungsgefahr des Corona Virus hat die evangelische Kirchengemeinde Ratingen beschlossen, die angekündigte Kindersachenbörse abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben“, so Frank Schulte.