Arbeitsagentur: Events im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ fallen aus

144
Die Veranstaltungen im Rahmen der
Die Veranstaltungen im Rahmen der "Woche der Ausbildung" fallen aus: Stattdessen gibt es Informationen über alternative Kommunikationswege. Foto: pixabay

Mettmann. Wegen der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus sagt die Agentur für Arbeit Mettmann und das Jobcenter ME-aktiv die Veranstaltungen, die in der „Woche der Ausbildung“ vom 16. bis 20. März geplant waren, ab.

„Aufgrund der aktuellen Entwicklung, der Situation an den Schulen und aus Verantwortung für unsere Kunden und Mitarbeitenden haben wir uns entschlossen, auf die geplanten Veranstaltungen im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ zu verzichten“, so Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann.

Unterstützung für die Ausbildungsplatzsuche gibt es dennoch: Wir fokussieren uns darauf, in der ‚Woche der Ausbildung‘ so viel Beratung und Informationen wie möglich auf alternativen Kommunikationswegen anzubieten“, so Tymister.