Zugangsbeschränkung im Mettmanner Rathaus ab Dienstag

126
Die Aufschrift
Die Aufschrift "Rathaus" ist an einer Wand angebracht. Foto: Volkmann/symbolbild

Mettmann. Ab Dienstag, 17. März, gilt im Mettmanner Rathaus bis auf weiteres eine Zugangsbeschränkung in allen Bereichen. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Der Zugang zum Rathaus wird ab Dienstag nur noch über den Haupteingang auf der Neanderstraße möglich sein, Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung und bei gegebener Dringlichkeit möglich.

„Unser Ziel ist es, den Rathausbetrieb auch in diesen Zeiten für alle Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten und dabei das Risiko für Besucherinnen und Besucher sowie alle städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soweit wie möglich zu reduzieren“, erklärt Bürgermeister Thomas Dinkelmann.

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit ihren Anliegen ab 17. März vorab telefonisch oder per E-Mail an die Verwaltung zu wenden. Über den Briefkasten des Rathauses abgegebene Anträge werden selbstverständlich bearbeitet.

Städtische Dienststellen telefonisch erreichbar

Die Erreichbarkeit der Stadtverwaltung wird ab Dienstag wie folgt sichergestellt:

Recyclinghof und Baubetriebshof
Der Recyclinghof wird für alle Personengruppen geschlossen. Eine telefonische Anmeldung zur Anlieferung ist nicht möglich. Die Zentrale des Baubetriebshofs ist für persönliche Vorsprachen ebenfalls geschlossen.

Aktuell können und werden die bereits erfolgten Sperrmülltermine für die Mettmanner Haushalte noch abgearbeitet. Telefonische Terminvereinbarungen zur Sperrmüllentsorgung sind aktuell weiterhin möglich. Sollte das Personal für die normalen Müllfahrzeuge / Mülltermine benötigt werden, werden Sperrmülltermine storniert.

Bestattungen
Urnenbestattungen auf den drei städtischen Friedhöfen werden langfristig verschoben.
Telefon: 02104 / 980-290

Ordnungsbehördliche Angelegenheiten
Telefon: 02104 / 980-141
E-Mail: ordnungsbehoerde@mettmann.de.

Standesamtliche Trauungen
Bereits angemeldete Trauungen erfolgen ab sofort nur noch im Trauzimmer des Rathauses.
Telefon: 02104 / 980-147
E-Mail: standesamt@mettmann.de

Bürgerservice
Telefon: 02104 / 980-138
E-Mail: buergerservice@mettmann.de

Schulverwaltung
Telefon: 02104 / 980-403
E-Mail: schulverwaltung@mettmann.de.

Jugendamt
Kindertagesbetreuung
Telefon: 02104 / 980-482

Unterhaltsangelegenheiten
Telefon: 02104 / 980-436

Jugendhilfe
Telefon: 02104 / 980-435

E-Mail: jugendamt@mettmann.de (alle Bereiche)

Sozialamt
Telefon: 02104 / 980-450
E-Mail: sozialagentur@mettmann.de oder unterkuenfte@mettmann.de (je nach Anliegen)

Bauamt
Bauaufsichtsbehörde
Telefon: 02104 / 980-344
E-Mail: bauaufsicht@mettmann.de oder denkmalbehoerde@mettmann.de

Straßenverkehrsbehördliche Angelegenheiten
Telefon: 02104 / 980-335
E-Mail: verkehrsinfrastruktur@mettmann.de

Kanalbetrieb
Telefon: 02104 / 980-331
E-Mail: stadtentwaesserung@mettmann.de

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit ihren Anliegen und Fragen telefonisch oder per E-Mail an die zuständigen Stellen zu wenden.