Velbert: Nur noch mit Termin ins Rathaus

743
Die Stadtverwaltung informiert. Logo: Stadt Velbert
Die Stadtverwaltung informiert. Logo: Stadt Velbert

Velbert. Das Rathaus in Velbert ist für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen. Die Verwaltung bitte Anfragen vorwiegend über Telefon oder E-Mail zu stellen, in Ausnahmefällen gibt es einen Termin. Passangelegenheiten werden nur noch im Service-Büro in Velbert-Mitte bearbeitet.

Bürgermeister Dirk Lukrafka bittet um Verständnis, dass, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verzögern, ab sofort das Rathaus der Stadt Velbert bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden kann. Der Zutritt ist nur noch möglich über die Rathaustreppe am Haupteingang und über den barrierefreien Eingang an der Thomasstraße (Neubauteil des Rathauses), links neben der Parkhauseinfahrt. An die Bürgerinnen und Bürger richtet der Bürgermeister die Bitte: „Klären Sie bitte allgemeine Fragen über die Telefonzentrale der Stadt Velbert unter 02051/26-0.“ Für das Standesamt gelten gesonderte Regelungen.

Service-Büros

Die Service-Büros in Velbert-Neviges und -Langenberg sind bis auf weiteres geschlossen. Vereinbarte Termine in Velbert-Neviges und -Langenberg entfallen ersatzlos. Dringende und unaufschiebbare Melde- und Passangelegenheiten können jedoch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung im Service-Büro des Rathauses in Velbert-Mitte erledigt werden. Zur Klärung von Fragen und zur Vereinbarung von dringend und unaufschiebbar notwendigen Terminen bietet das Service-Büro neben der bisherigen Service-Rufnummer (02051/26-2391) noch zwei weitere Anschlüsse an (02051/26-2321 und 02051/26-2393). Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, zu prüfen, ob ihre Angelegenheiten tatsächlich dringlich und unaufschiebbar sind.

Bauvorhaben

Anfragen zu beabsichtigten Bauvorhaben oder zu bereits vorliegenden Anträgen können unter Angabe des Aktenzeichens und der Adresse des Vorhabengrundstücks an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: Bauberatung@velbert.de. Dienstag bis Freitag von jeweils 8 bis 13 Uhr besteht bei dringenden Angelegenheiten zudem die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme unter der zentralen Telefonnummer: 02051/262670.

  • Anfragen zu Angelegenheiten des Steueramtes sind zu richten an 02051/262397
  • Auskünfte zu Fragen zu Vollstreckungsmaßnahmen gibt es unter 02051/262520
  • Der Kommunale Ordnungsdienst ist erreichbar unter 02051/262500
  • Zu den Angelegenheiten der Gewerbemeldestelle wird auf das Online-Portal hingewiesen (https://www.velbert.de/buergerinfo/rathaus/online-services/gewerbeportal/). Die Rufnummer bei Rückfragen lautet 02051/262421.
  • Bei Fällen im Zusammenhang mit Kindeswohlgefährdungen ist der Jugendhilfedienst zu informieren unter Telefon 02051 / 26-2941.