Jägerprüfung wird verschoben: Nachholtermin noch offen

122
Die Jägerprüfung ist auf einen derzeit noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben worden. Foto: pixabay
Die Jägerprüfung ist auf einen derzeit noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben worden. Foto: pixabay

Kreis Mettmann. Die Jägerprüfung des Kreises Mettmann wird verschoben. Ursprünglich war die Prüfung für den Zeitraum vom 20. bis 24. April terminiert. 

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, das zentral die schriftliche Prüfung für Nordrhein-Westfalen stellt, hat aufgrund der aktuellen Corona-Situation den Termin für die Jägerprüfung abgesagt. Zu gegebener Zeit wird durch das Ministerium ein Nachholtermin festgesetzt.

„Sobald ein entsprechender Nachholtermin feststeht, werden die Prüfungsteilnehmer hierüber informiert, heißt es von der Kreisverwaltung.