Blauer Motorroller am Ratinger Ost-Bahnhof gestohlen

45
Die Polizei bittet in einem aktuellen Fall um Hinweise. Foto: Symbolbild (Polizei / Jochen Tack)
Die Polizei bittet in einem aktuellen Fall um Hinweise. Foto: Symbolbild (Polizei / Jochen Tack)

Ratingen. In der Zeit vom Dienstagmorgen bis zum Mittwochmorgen ist ein am Ostbahnhof abgestellter Motorroller verschwunden.

Der Motorroller der Marke Piaggio (Kennzeichen D-KD73) stand laut Polizei der an der Rückseite des Bahnhofes, neben den Fahrradstellplätzen an der Josef-Schappe-Straße. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den blauen Motorroller vom Typ TPH 125 starten und trotz verschlossenem Lenkradschloss wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt.

Bisher liegen der Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Diebe oder den Verbleib des Motorrollers vor. Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes führten nicht zum Erfolg. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Roller und Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981-6210, entgegen.