Containerbrände in Monheim: Serie setzt sich fort – Polizei erbittet Hinweise

85
An der Friedenauer Straße hat erneut ein Container gebrannt. Foto: Polizei
An der Friedenauer Straße hat erneut ein Container gebrannt. Foto: Polizei

Kreis Mettmann. Am Donnerstagabend hat erneut ein Altpapiercontainer an der Friedenauer Straße in Monheim am Rhein gebrannt.

Laut Polizei gegen 20.30 Uhr hatte ein Anwohner von seinem Balkon aus den brennenden Container bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Trotz zügiger Löschmaßnahmen wurde der Container nahezu vollständig zerstört. Die Höhe des Schadens wird auf eine Summe von insgesamt 650 Euro geschätzt.

Die Polizei nahm im Anschluss an die Löscharbeiten ihre Ermittlungen auf. Die Suche nach möglichen Verdächtigen verlief erfolglos.

Die Polizei geht bei der Brandursache von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise. Die Ermittler fragen dazu: Wer hat zur angegebenen Tatzeit gesehen, wie der Abfallcontainer in Brand gesetzt wurde? Wer hat möglicherweise Informationen, die der Polizei dabei helfen, die Brände aufzuklären?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen.