Ratinger steht dem Düsseldorfer Porsche-Club vor: Mitglieder wählen Markus Kunkel zum Präsidenten

409
Präsident Markus Kunkel, Schatzmeister Dr. Markus Schink, Vizepräsident Torsten Kottlarz, Geschäftsführer des PZ Düsseldorf Edgar Lühr. Fotorechte: Porsche-Club Düsseldorf
Präsident Markus Kunkel, Schatzmeister Dr. Markus Schink, Vizepräsident Torsten Kottlarz, Geschäftsführer des PZ Düsseldorf Edgar Lühr. Fotorechte: Porsche-Club Düsseldorf

Düsseldorf. Der Porsche-Club in Düsseldorf hat einen neuen Vorstand gewählt. 

Vor zehn Jahren wurde der Club in Düsseldorf gegründet. Ihm steht nun mit Markus Kunkel ein neuer Präsident vor. Der in Ratingen ansässige Markus Kunkel, geschäftsführender Gesellschafter des Düsseldorfer Ingenieurbüros Kunkel  + Partner, leitet ab sofort die Geschicke des Porsche-Clubs. Ihm zur Seite stehen Vize-Präsident Torsten Kottlarz, Schatzmeister Dr. Markus Schink, Geschäftsführer Manfred Gruber sowie Sportwart Klaus Kempe.

“Wir wollen den Club weiterhin positiv entwickeln, neue Mitglieder gewinnen, zahlreiche Veranstaltungen organisieren und uns in Abstimmung mit dem Porschezentrum Düsseldorf (PZD) auch gesellschaftlich engagieren”, erklärt Markus Kunkel, und ergänzt: “Wer bei uns mitmachen möchte, sollte zu uns passen.” Die Kooperation mit dem Porschezentrum solle in der kommenden Zeit intensiviert werden.

-Anzeige-

Die Beziehungen der Clubmitglieder untereinander sind freundschaftlich, fast familiär. Und natürlich mögen Porsche-Enthusiasten auch die Geschwindigkeit, viele sind im Rennsport aktiv. Doch Torsten Kottlarz betont ausdrücklich: “Raser sind bei uns nicht willkommen.”

Zu den regelmäßigen Clubabenden, die an jedem ersten Montag eines Monats um 19 Uhr im Hotel & Restaurant Schnellenburg am Rhein stattfinden, lädt der Porsche Club Düsseldorf nicht nur Mitglieder, sondern auch Freunde und Gleichgesinnte, deren Herz für die Marke Porsche schlägt, herzlich ein.

Und Gleichgesinnte gibt es deutschlandweit, die sich in zahlreichen, regionalen Clubs organisiert haben. Auch untereinander pflegt man teils intensive Kontakte, was das Club-Leben nochmals bereichert. Wegen der aktuellen Corona-Lage finden diese Treffen derzeit allerdings nicht statt.

Weitere Informationen gibt es unter www.porsche-club-duesseldorf.de.