An der Ampel Auto aufgefahren: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Wülfrath

163
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Wülfrath. Am Dienstagnachmittag ist es in Wülfrath zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem zwei Autofahrer leicht verletzt worden sind.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 14.20 Uhr. Ein 25-jähriger Wülfrather befuhr mit seinem Wagen die Wilhelmstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe einer dortigen Waschanlage fuhr er dem Auto eines 49-jährigen Wülfrathers auf, der bei Rot an einer Ampel wartete. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Autos wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden liegt nach Schätzungen der Polizei im fünfstelligen Bereich.