Ratinger Stadtbibliothek bietet Film-Streaming an

127
Über die Stadtbibliothek kann man nun auch Filme des Portals „Filmfriend“ streamen. Foto: Stadt Ratingen
Über die Stadtbibliothek kann man nun auch Filme des Portals „Filmfriend“ streamen. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Pünktlich zu Ostern und trotz Schließung bietet die Stadtbibliothek Ratingen neben den E-Books ab sofort einen neuen Service für zuhause an: Nun können auch Filme gestreamt werden.

Möglich wird das über das Portal „Filmfriend“. Der Schwerpunkt des Angebotes von „Filmfriend“ liegt auf deutschen Klassikern, Dokumentationen, Kinderserien sowie dem internationalen Art-House Kino. Mehr als 2.000 Filme stehen zur Auswahl bereit.

Alle Kunden, die einen Bibliotheksausweis besitzen, können diesen Dienst kostenfrei nutzen. Die Authentifizierung erfolgt über den Bibliotheksausweis und das dazugehörige Passwort, genau wie bei der Anmeldung für den „medien-laden“.

-Anzeige-

Das Portal ist unter dem Link ratingen.filmfriend.de zu finden.

Wer sich neu für den Online-Service der Stadtbibliothek registrieren möchte, kann eine Mail an die Stadtbibliothek unter der Adresse stadtbibliothek@ratingen.de schreiben. Man sollte darin seinen Namen, sein Geburtsdatum und seine vollständige Adresse nennen und bekommt dann von der Stadtbibliothek einen virtuellen Ausweis und einen Freischaltcode.

Für Erwachsene beträgt die Nutzungsgebühr 8,40 Euro für drei Monate. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ist die Nutzung kostenfrei.

Das Portal ist außerdem auf der städtischen Webseite www.ratingen.de in der Rubrik „Freizeit, Kultur, Sport, Tourismus“ im Bereich „Stadtbibliothek“ verlinkt.