Broschüre „ElternWissen“ bietet Hilfestellungen in Zeiten von Corona

55
Der Alltag mit Kindern und Jugendlichen ist in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung. Foto: pixabay
Der Alltag mit Kindern und Jugendlichen ist in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung. Foto: pixabay

Mettmann. Die städtische Jugendförderung weist auf eine Broschüre hin, die vor kurzem beim AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in Freiburg erschienen ist.

In der Broschüre geht es um das Coronavirus und die damit verbundenen Herausforderungen für all jene, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenleben. Wie können Sie als Familie die kommenden Wochen gut überstehen? Wie können Sie mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und Ihre Kinder bestmöglich begleiten? Wie können Sie unter diesen eingeschränkten Bedingungen die Zeit mit Ihren Kindern sinnvoll gestalten?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen sowie vielfältige Anregungen und Tipps für sinnvolle und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten erhält man in der Broschüre, die auch auf der Internetseite der Kreisstadt Mettmann zum Abruf bereit steht.

Im Internet verfügbar ist die Broschüre unter: www.mettmann.de/web/download/elternwissen_corona.pdf