Kultur online: „Die Börse“ streamt wieder am Freitag

101
Pape Seck ist zu Gast bei
Pape Seck ist zu Gast bei "Global Music Talk". Foto: Imam Sy

Wuppertal. Das „Börsen“-Team streamt am Freitag, 17. April, ab 12 Uhr wieder live – in der Corona-Zeit gibt es das Online-Angebot mit Programmauszügen an jedem Freitag.

Auch am Freitag wird bei der Wuppertaler „Börse“ wieder gestreamt. Live über www.stew.one können Zuschauer ab 12 Uhr reinklicken. Bis 18 Uhr gibt es dann ein buntes Programm.

Darunter sind diesmal das junge Börsen-Ensemble mit „Work in Progress“ des neuen Stücks, die Slam-Börse in Vorbereitung auf die Stadtmeisterschaft, der Global Music Club im Talk oder das zum ersten Mal direkt aus der Börse mit professionellem Sound und Licht live übertragene Konzert von Golow und dem DJ- und Produzenten-Duo Cupidon.

Wer den Live-Stream verpasst hat, findet die Beiträge in Kürze unter anderem auf dem Blog der Börse unter www.dieboerse-wtal.de.