Schmalenhofer Straße für Teilabriss einer Autobahnbrücke der A 535 voll gesperrt

397
Die Brücke
Die Brücke "Putschenholz" der A535 wird erneuert. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Von Freitag, 24. April, 20 Uhr, bis Montag, 27. April, 6 Uhr, ist die Schmalenhofer Straße in Höhe der Autobahnbrücke der A 535 „Am Putschenholz“ voll gesperrt werden. Grund ist laut dem Landesbetrieb Straßen NRW der geplante Teilabriss der Autobahnbrücke im Zuge des Neubaus der Brücke.

Straßen NRW richtet die Umleitungen wie folgt ein: Von der Kuhlendahler Straße aus ist die Schmalenhofer Straße nur bis zu den Hausnummern 91 -194 und bis zur Straße „Am Putschenholz“ zugänglich. Umleitungen sind von hier aus mit U11 (nördliche Route) und U12 (südliche Route) ausgewiesen.

Von der Friedrichstraße/Nevigeser Straße aus ist die Schmalenhofer Straße nur bis zur Hausnummer 91 frei. Umleitungen sind von hier aus mit U6 (südliche Route) und U7 (nördliche Route) ausgeschildert.

Die Anwohner der Straße „Am Putschenholz“ müssen einen Umweg von rund fünf Kilometer in Kauf nehmen, um nach Velbert zu gelangen, stellt Straßen NRW fest.

Die Haltestellen der Buslinie 747 sind bereits seit einiger Zeit am Hixholzer Weg eingerichtet.

Der Abbruch der zweiten Brückenhälfte ist von der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld für ein Wochenende Anfang des nächsten Jahres geplant, wenn die erste Brückenhälfte fertiggestellt ist und die Wechselverkehrsführung entsprechend umgebaut ist. Für die gesamte Erneuerung sind insgesamt sechs Sperrungen der Schmalenhofer Straße eingeplant. Die A535 bleibt in beiden Richtungen befahrbar.