1. FC Wülfrath verpflichtet Defensivspieler vom VFB Homberg

185
Es gibt Neuigkeiten beim 1. FC Wülfrath. Foto: Symbolbild (pixabay)
Es gibt Neuigkeiten beim 1. FC Wülfrath. Foto: Symbolbild (pixabay)

Wülfrath. Die Kaderplanungen des 1. FC Wülfrath laufen weiter: Nun hat der Verein einen Spieler aus der Regionalliga verpflichtet.

Der 1. FC Wülfrath hat seinen Kader verstärkt. Vom Regionalligisten VFB Homberg kommt Markus Wolff in die Kalkstadt. Wolff spielte zuvor beim Oberligisten Turu Düsseldorf und beim Wuppertaler SV.

Der 28-jährige Defensivspieler soll auf der linken Seite oder im defensiven Mitteldfeld eingesetzt werden, informiert der Wülfrather Club. Dem Trainer Sebastian Saufhaus stehen damit Alternativen im Defensivbereich zur Verfügung. Markus Wolff wohnt in Wuppertal und hat einige Jahre mit Lukas Fedler aus dem aktuellen Kader gespielt.