Unfall in Ratingen: Auto kollidiert mit Straßenbahn

272
Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt. Foto: FW Ratingen
Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt. Foto: FW Ratingen

Ratingen. Am späten Donnerstagabend sind in Ratingen-Mitte ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. Das berichtet die Feuerwehr.

An der Kreuzung Düsseldorfer Straße und Europaring war es laut Feuerwehr gegen 22.42 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn der Linie U72 gekommen. Verletzte gab es der Feuerwehr zufolge nicht.

Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt, die Ratinger Wehr traf Maßnahmen, damit die Kreuzung für den Verkehr wieder frei gegeben werden konnte. Die Polizei ermittelt nun zum Unfallhergang.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr des Löschzugs Mitte sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.