Modehaus Mensing in der Velberter “StadtGalerie” geschlossen

2126
blank
Das Modehaus Mensing in der "StadtGalerie" in der Velberter Innenstadt ist geschlossen. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Das Modehaus Mensing in der “StadtGalerie” hat geschlossen.

-Anzeige-
blank

“Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen viele Wirtschaftszweige vor große Herausforderungen. Auch die Modebranche und somit das Kerngeschäft der Mensing Holding GmbH sind unmittelbar betroffen”, schreibt das Unternehmen mit Sitz in Bottrop auf seiner Homepage. “Am 30. April 2020 mussten wir deshalb eine unausweichliche Entscheidung treffen und unseren Fashion Store in der StadtGalerie Velbert schließen.”

“Unsere Fashion Stores in Bottrop, Detmold, Dorsten, Kleve, Lingen, Rheine und Wesel bleiben weiterhin geöffnet”, meldet Mensing.

Das Modehaus über zwei Etagen war der sogenannte Ankermieter des erst im vergangenen Jahr eröffneten Einkaufszentrums “StadtGalerie” in der Velberter Innenstadt.

“An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, die uns in den vergangenen Wochen trotz aller Einschränkungen die Treue gehalten oder unser Fashion Taxi genutzt haben. Auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in einer langen Phase des Ungewissen ihren Enthusiasmus nicht verloren haben, gilt unser Dank”, heißt es bei Mensing.

Im Februar hatte das Unternehmen Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Dann kam die Corona-Krise. Als die Geschäfte wieder öffnen durften, war auch das Modehaus Mensing in Velbert zunächst dabei. Ein Schild am Eingang informierte die Kundschaft, dass die Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter begrenzt worden war.

Inzwischen aber ist das Ladenlokal am Eingang des Einkaufszentrums zur Velberter Fußgängerzone geschlossen.