Krisenstab beschließt: Bolzplätze und Skateranlage in Mettmann bleiben gesperrt

338
Die Bolzplätze - sowie die Skateranlage - bleiben vorerst geschlossen. Foto: pixabay
Die Bolzplätze - sowie die Skateranlage - bleiben vorerst geschlossen. Foto: pixabay

Mettmann. Die Stadtverwaltung Mettmann weist darauf hin, dass Bolzplätze und Skateranlage weiterhin gesperrt sind.

Im Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) wurde beschlossen, die Sportmöglichkeiten auf Skaterbahnen und Bolzplätzen weiterhin nicht zuzulassen. Es handelt sich dabei um folgende Bolzplätze und die Skateranlage:

Mettmann-Mitte
Bolzplatz Borner Weg
Bolzplatz Rheinstraße
KHG Multifunktionale Fläche, Bolzplätze

Mettmann-West
Bolzplatz Eidamshauser Straße
Bolzplatz Oderstraße
Bolzplatz Laubach

Metzkausen
Bolzplatz Peckhauser Straße
Hasselbeckstraße – Multifunktionales Spielfeld

Mettmann-Nord
Bolzplatz Sportanlage auf dem Pfennig
Bolzplatz Kirchendeller Weg

Mettmann-Ost
Skateranlage im Stadtwald

Mettmann-Süd
Bolzplätze und DFB-Feld Gruitener Straße
Bolzplatz Schumannstraße
Bolzplatz Am Steinbruch

Obschwarzbach
Bolzplatz Schlesienstraße
Bolzplatz Bürgerwiese

Nach Angaben der städtischen Verwaltung hat der Krisenstab diesen Beschluss gefasst, weil  auf den Bolzplätzen sowie der Skateranlage eine Kontrolle der Einhaltung der aktuellen Verhaltens- und Hygienevorschriften nicht gewährleistet werden könne.