Unfallflucht in Neviges: Blauer Ford Galaxy beschädigt

203
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Velbert. Am Donnerstag hat sich im Velberter Stadtteil Neviges ein Unfall mit anschließende Flucht ereignet. Das berichtet die Polizei, die nun nach Zeugen sucht. 

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag in der Zeit zwischen 8 und 12.45 Uhr an der Straße „Im Koven“ in Neviges. In diesem Zeitraum parkte ein blauer Ford Galaxy am rechten Straßenrand, gegenüber der historischen Feuerwache, als er von einem bislang noch unbekannten anderen Wagen an der Fahrertür angefahren und deutlich erkennbar beschädigt wurde.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um die Regulierung der Schäden zu bemühen. Allein an der Fahrertür des Ford Galaxy entstand der Polizei zufolge ein Karosserie- und Lackschaden in Höhe von 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946-6110, jederzeit entgegen.