Ratinger Wehr rückt zu Container-Brand auf Baustelle aus

147
Ein Container mit Bauholz in in Brand geraten. Foto: Feuerwehr Ratingen
Ein Container mit Bauholz in in Brand geraten. Foto: Feuerwehr Ratingen

Ratingen. Am Dienstagabend ist die Feuerwehr Ratingen zu einem Brand auf einer Baustelle an der Balcke-Dürr-Allee ausgerückt.

Am Dienstag gegen 20.43 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einer Baustelle in Ratingen-Ost gerufen. Auf dem Dach eines Rohbaus ist aus bislang ungeklärter Ursache ein Container mit Bauholz in Brand geraten.

Da sich das Gebäude derzeit noch im Bau befindet, konnten die Brandschützer das Dachgeschoss nur über Umwege erreichen. Die Feuerwehr brachte dazu eine Drehleiter in Stellung, über die die Einsatzkräfte den Brandherd erreichen konnten. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschten anschließend das Feuer.

Am Gebäude ist laut Feuerwehr kein Schaden entstanden. Die Polizei ermittelt nun zu den Brandursachen.

Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr samt Führungsdienst, die Freiwillige Feuerwehr aus Ratingen-Mitte sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.