Im Neanderthal-Museum gibt es Pappmasken im Urmensch-Design

309
Die Bastelbögen für die Urmensch-Masken gibt es im Shop des Museums. Foto: Neanderthal-Museum
Die Bastelbögen für die Urmensch-Masken gibt es im Shop des Museums. Foto: Neanderthal-Museum

Mettmann. Das Neanderthal-Museum bietet passend zu seiner Dauerausstellung mit hyperrealistischen Rekonstruktionen der menschlichen Vorfahren eine Pappmaske im Urmensch-Design an.

„Ob als witziges Mitbringsel oder zum Basteln an einem verregneten Tag zu Hause ist diese Pappmaske eine schöne Idee“, locken die Verantwortlichen im Neanderthal-Museum. Ab sofort ist der DIY-Bastelbogen im Museumsshop für 1,50 Euro erhältlich.

Um Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen, weist das Museum darauf hin, dass es sich bei den Masken nicht um einen Mund-Nasen-Schutz handelt.