Junge Velberter Buchautorin entführt in die „Wunderwelt Totholz“

536
Die Velberter Naturfotografin und Autorin Farina Graßmann hat sich in ihrem ersten Buch mit einem Lebensraum beschäftigt, der erst bei genauer Betrachtung seine Schönheit offenbart. Foto: privat
Die 24-Jährige Farina Graßmann hat sich in ihrem ersten Buch mit einem Lebensraum beschäftigt, der erst bei genauer Betrachtung seine Schönheit offenbart. Foto: privat

Velbert. Die Velberter Naturfotografin und Autorin Farina Graßmann hat ihr erstes Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel „Wunderwelt Totholz“ und stellt diesen besonderen Lebensraum, der dem flüchtigen Blick in der Regel verborgen bleibt, mit detailreichen Fotografien und spannenden Texten vor.

Seit dem Jahr 2015 veröffentlicht Farina Graßmann ihre Fotografien in einem Blog und bei Facebook. 2018 ging mit „Farinas Fotokunst“ ihre neue Homepage mit Blog und Shop an den Start. Letztes Jahr hat die 24-Jährige hauptsächlich mit dem Schreiben ihres ersten Buches verbracht, das jetzt unter dem Titel „Wunderwelt Totholz“ im Pala-Verlag erschienen ist.

In „Wunderwelt Totholz“ stellt die Velberter Naturfotografin diesen einzigartigen, oft
unterschätzten Lebensraum vor. Ihre Texte erzählen Geschichten aus einer verborgenen Welt.
Waldkauz, Fledermaus, Kopfweide und Zunderschwamm sind ihr auf den Streifzügen durch
die Natur ebenso begegnet wie Biber, Hirschkäfer und Feuersalamander. In den Fotos, die im
Buch entdeckt werden können, entfaltet sich die Schönheit dieses Lebensraumes in ihrer
ganzen Pracht.

Das Buch zeigt interessante wie spannende Seiten der Pflanzen, Tiere und Pilze – und plädiert
zugleich für deren Wertschätzung, Respekt und Schutz. Zum tieferen Verständnis der
Lebenszusammenhänge finden sich Informationen zum Waldzyklus, zu Biotopbäumen oder
zur Entstehung von Baumhöhlen. Darüber hinaus gibt es Tipps, wie jeder etwas tun kann für
mehr Totholz im Garten oder Wald.

Das Buch ist bei Thalia in Velbert-Mitte vorrätig und kann ebenfalls beim Pala-Verlag sowie
im Shop der Autorin bestellt werden: https://www.farinas-fotokunst.de/shop/