Auch Wülfrather Gruppe für Ritsche

147
blank
Kann sich über einen unerwartetet Überschuss freuen: Wülfraths Kämmerer Rainer Ritsche Foto: Mathias Kehren

Wülfrath. Auch die Wählergemeinschaft Wülfrather Gruppe unterstützt die Kandidatur des Kämmerers Rainer Ritsche für das Amt des Bürgermeisters.

-Anzeige-
blank

„Wir freuen uns über die Bereitschaft von Rainer Ritsche, für das Amt des Bürgermeisters zur Verfügung zu stehen“, berichtet Wolfgang Peetz, Fraktionsvorsitzender der Wülfrather Gruppe.

“Damit haben die Wählerinnen und Wähler nun eine klare Alternative. Auf der einen Seite mit Andreas Seidler einen Parteisoldaten, der das große Ziel hat, ‘dass die CDU alle Wahlkreise gewinnt’ und der sich mit dem Bürgermeisterposten einen Kindheitstraum erfüllen möchte. Auf der anderen Seite steht mit Rainer Ritsche ein Kandidat, der die Verwaltung seit Jahren kennt und mit allen Parteien im Rat gut zusammenarbeitet. Nicht ohne Grund ist er zweimal ohne Gegenstimme zum Kämmerer gewählt worden”, heißt es in der Mitteilung der Wülfrather Gruppe

„Man muss nicht immer einer Meinung sein, aber seine ruhige und sachliche Art tut allen gut“, erklärt Wolfgang Peetz.

Die Wahl von Rainer Ritsche wäre aus Sicht der Wülfrather Gruppe “eine geordnete Übergabe des Staffelstabs von Claudia Panke an ihren langjährigen Vertreter und ein Zeichen von Kontinuität in schwierigen Zeiten”.

„Bei dem Erdrutsch, den unsere Finanzen zur Zeit erleben und bei dem, was noch auf uns zu kommt, wäre Rainer Ritsche mit seiner ruhigen Hand genau der richtige Bürgermeister für Wülfrath“, meint Peetz. „Wir sichern ihm schon jetzt unsere Unterstützung zu.“

 

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden