Ratingen: Tödlicher Motorradunfall auf der A3

2787
Der Unfall ereignete sich auf der A3 in Höhe der Autobahnraststätte Hösel. Foto: Feuerwehr Ratingen
Der Unfall ereignete sich auf der A3 in Höhe der Autobahnraststätte Hösel. Foto: Feuerwehr Ratingen

Ratingen. Wie die Feuerwehr Ratingen berichtet, ist am heutigen Nachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der A3 ums Leben gekommen.

-Anzeige-
blank

Am späten Sonntagnachmittag, gegen 16.58 Uhr, wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 3 gerufen. In Fahrtrichtung Köln verunglückte auf Höhe der Autobahnraststätte Hösel ein Motorradfahrer. Der Mann verstarb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort, so die Feuerwehr. Das Motorrad war bei dem Unglück auf die gegenüberliegende Fahrbahn geschleudert worden.

Begleiter des Verunglückten- sie waren ebenfalls mit Motorrädern unterwegs – mussten während der Unfallaufnahme rettungsdienstlich betreut werden.

Die Autobahn wurde zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Polizei war mit zahlreichen Beamten vor Ort und hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden