Kollision zwischen zwei Radfahrerinnen: 61-Jährige wird schwer verletzt

252
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. Am Montagnachmittag sind in Ratingen-West nach Informationen von der Polizei zwei Radfahrer kollidiert.

Um 17.35 Uhr kam es in Ratingen-West zu dem Zusammenstoß berichtet die Polizei. Eine 14-jährige Ratingerin war mit ihrem Fahrrad auf dem Vohlhauser Weg in Richtung Heinrich-Hertz-Straße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Eine 61-Jährige war auf ihrem E-Bike entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf der Heinrich-Hertz-Straße unterwegs. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Radfahrerinnen; beide stürzten zu Boden.

Die 61-Jährige fiel dabei auf den Kopf und wurde schwer verletzt, so die Polizei. Sie wurde von Rettungskräften in ein Duisburger Krankenhaus gebracht werden. Die 14-Jährige blieb unverletzt.