Abbiegeunfall auf Tankstellengelände in Haan: 40-Jährige leicht verletzt

89
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Kreis Mettmann. Auf dem Gelände einer Tankstelle in Haan ist am heutigen Mittwochmorgen bei einem Unfall eine 40-Jährige leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich nach Berichten von der Polizei gegen 7.45 Uhr. Ein 56-Jähriger aus Langenfeld war mit seinem Skoda auf der Hochdahler Straße in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs.

Als er nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte, stieß er mit dem Wagen einer 40-jährigen Hildenerin zusammen, welche die Düsseldorfer Straße in entgegengesetzte Richtung befuhr. Die Autofahrerin wurden der Polizei zufolge leicht verletzt.

An beiden Autos entstanden Sachschäden in einer Höhe von insgesamt etwa 13.000 Euro.