Fahrradunfall in Haan-Gruiten: Pedelec-Fahrer stürzt nach Vollbremsung

183
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)

Kreis Mettmann. Am Freitag ist ein 51-Jähriger auf der Parkstraße in Haan-Gruiten mit seinem Pedelec schwer gestürzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 15.10 Uhr.

Ein 51-jähriger Mann aus Wuppertal war mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Vohwinkeler Straße in Richtung Pastor-Vömel-Straße unterwegs. In Höhe der Parkstraße wollte er die Straße überqueren. Da er den Eindruck hatte, der aus der Parkstraße kommende Verkehr würde nicht rechtzeitig anhalten, führte er eine Vollbremsung durch, so die Polizei. Das hatte zur Folge, dass der Wuppertaler stürzte.

Der 51-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen werden musste.