Gegenverkehr übersehen: Zwei Schwerverletzte bei Crash in Hilden

243
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei/Jochen Tack
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei/Jochen Tack

Kreis Mettmann. Am Freitagabend ist in Hilden an der Einmündung von der Hochdahler Straße in die Beethovenstraße zu einem Unfall gekommen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 22.01 Uhr. Ein 60-Jähriger aus Hilden war mit seinem VW auf der Hochdahler Straße in Richtung Nordring unterwegs. Als er nach links in die Beethovenstraße abbiegen wollte, übersah er den Gegenverkehr.

Infolgedessen kam es zu einer Kollision mit einem BMW-Motorrad. Der Motorradfahrer, ein 50-jähriger Hildener, war laut Polizei auf der Hochdahler Straße in Gegenrichtung unterwegs und konnte einen Unfall nicht verhindern als der VW seine Fahrbahn kreuzte.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autos wurden abgeschleppt; den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.