Online-Terminvergabe bei der Stadt Heiligenhaus

880
Die Stadt vergibt Termine jetzt auch online. Foto: Stadt Heiligenhaus
Die Stadt vergibt Termine jetzt auch online. Foto: Stadt Heiligenhaus

Heiligenhaus. Seit Dienstag, 2. Juni, ist die Online-Terminvergabe der Stadt Heiligenhaus eingerichtet. Hier besteht die Möglichkeit, sich einen verbindlichen Termin zur Erledigung von Behördengängen online buchen zu können. Das wird laut Verwaltung schon intensiv genutzt: Bis Freitag, 5. Juni, sind schon über 100 Termine über das neue System vereinbart worden.

Vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Maßnahmen, die u. a. den unkontrollierten Zugang zum Rathaus einschränken, war und ist es zurzeit noch erforderlich, für Amtsgeschäfte sowohl im Bürgerbüro als auch in den Fachbereichen einen entsprechenden Termin zu vereinbaren. Dies war bisher nur telefonisch unter den zentralen Rufnummern möglich, die entsprechend ausgelastet waren.

Bürgermeister Michael Beck: „Im Sinne des Services für die Bürgerinnen und Bürger wurde nunmehr kurzfristig die Möglichkeit eingerichtet, Termine auch verbindlich und bequem online reservieren zu können. Dieses Angebot, das sich im ersten Schritt zunächst auf die Dienstleistungen des Bürgerbüros erstreckt, wird nach einer Erprobungsphase auch für die standardisierten und zeitlich kalkulierbaren Dienstleistungen und Angebote der jeweiligen Fachbereiche ausgeweitet werden.“

Der Zugriff auf die Online-Terminvergabe ist auf der neuen Homepage der Stadt Heiligenhaus und direkt unter www.heiligenhaus.de/terminvergabe möglich.