Jugendliche zünden Schaukel auf Kinderspielplatz an

132
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Velbert. Am Sonntagabend haben Jugendliche auf einem Spielplatz in Tönisheide eine Kunststoffschaukel angezündet.

Die Tat ereignete sich laut Polizei gegen 20.20 Uhr. Anwohner der Straße Am Kröklenberg beobachteten zwei Jugendliche, die sich in verdächtiger Art und Weise auf dem öffentlichen Spielplatz zwischen den Häusern 59 und 73 aufhielten, dort mit Feuerzeugen hantierten. Als die beiden Jugendlichen dann den Spielplatz zu Fuß und in unbekannte Richtung verließen, stand an einem Spielgerät eine Kunststoffschaukel in Brand.

Die Zeugen riefen die Polizei. Die eingetroffenen Beamten bekämpften den Brand mit einem Feuerlöscher. Zeitgleich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg. Am Tatort stellte die Polizei jedoch zwei Feuerzeuge sowie ein Musikgerät sicher. Die Polizei geht davon aus, dass die Gegenstände von den Tätern zurückgelassenen wurden.

Die Zeugen konnten die beiden Jugendlichen nicht nur beschreiben, sondern der Polizei auch Fotos von den Tatverdächtigen übergeben, von denen einer den anderen mit dem Namen Paul gerufen haben soll.