Unfall in Neviges: Rennradfahrer stürzt nach Bremsmanöver

147
Auf der Donnenberger Straße in Neviges ereignete sich der Unfall. Foto: Polizei
Auf der Donnenberger Straße in Neviges ereignete sich der Unfall. Foto: Polizei

Velbert. Am Donnerstagnachmittag ist laut Polizei ein Radfahrer auf der Donnenberger Straße in Velbert-Neviges schwer gestürzt.

Zusammen mit einem 40-jährigen Freund aus Velbert war der Radfahrer aus Düsseldorfer auf der Donnenberger Straße in Fahrtrichtung Langenberg unterwegs. Beim Abbremsen seines Rennrades auf der abschüssigen Straße verlor er ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Rad. Er stürzte auf die Fahrbahn, von dort in den rechtsseitigen angrenzenden Grünstreifen und anschließend eine Böschung in Richtung Windrather Straße hinunter, berichtet die Polizei.

Dabei zog der 39-Jährige sich so schwere, laut Polizei allerdings nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu, dass er, nach notärztlicher Erstbehandlung am Unfallort, mit einem Rettungswagen in eine Wuppertaler Klinik gebracht werden musst.