Autodiebe schlagen in Haan zu: Porsche 964 Cabriolet entwendet

219
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolbild
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolbild

Kreis Mettmann. In der Zeit vom Montagmorgen gegen 10 Uhr, bis zum Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr, ist aus einer Sammel-Tiefgarage an der Straße „Zur alten Gesenkschmiede“ in Haan ein Porsche 964 gestohlen worden.

Wie der oder die bislang unbekannten Autodiebe Zutritt zur Tiefgarage erlangten, das unter einer Plane verborgene graue Cabriolet öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt, berichtet die Polizei.

Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem grauen Porsche mit dem amtlichen Kennzeichen ME-UW 964. Der Zeitwert des 30 Jahre alten Cabriolets, das noch kein H-Kennzeichen für Oldtimer trug wird mit etwa 60.000 Euro beziffert.

Bisher liegen der Polizei in Haan noch keine Hinweise auf den oder die Täter und den Verbleib des gestohlenen Porsches vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen hat die Polizei eingeleitet, Auto und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Porsche-Oldtimers, nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6480, jederzeit entgegen.