Eltern-Café „MeKi“ ab 30. Juni wieder geöffnet

221
Im
Im "MeKi" haben junge Eltern die Möglichkeit zum Austausch. Foto: pixabay

Mettmann. Ab Dienstag, 30. Juni, ist das Eltern-Café „MeKi“, Neanderstraße 68-72, dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

In dem Café haben werdende und junge Mütter und Väter mit ihren Babys und Kleinkindern bis drei Jahre die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Darüber hinaus gibt es Informationen und Beratung durch eine qualifizierte Fachkraft rund um das Kind oder die eigene Lebenssituation.

Aufgrund der Corona-Pandemie öffnet das Eltern-Café unter besonderen Rahmenbedingungen: Es gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen, es gibt eine Gäste-Begrenzung, es bedarf einer vorherigen Anmeldung und das beliebte Frühstück muss leider entfallen.

Die Mitarbeiterinnen des Caritasverbandes und des SKFM Mettmann koordinieren die Teilnahme und bitten um Anmeldung für Dienstag oder Donnerstag per E-Mail an esperanza@skfmmettmann.de und für Mittwoch oder Freitag an marion.rosenkranz@caritasmettmann.de.