Erkrath: Diebe stehlen im Schwimmbad Autoschlüssel – anschließend den Wagen

63
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Kreis Mettmann. Am Donnerstagabend habe bislang unbekannte Täter im Schwimmbad an der Hochdahler Straße in Erkrath aus einem Kleiderspind zunächst Autoschlüssel entwendet, dann den Wagen.

-Anzeige-
blank

Ein 32-Jähriger aus dem südpfälzischen Landkreis Germersheim war am Donnerstag zu Gast im Hallen- und Freizeitbad an der Hochdahler Straße in Erkrath. Zum Ende seines Aufenthaltes stellte der Mann fest, dass sein Kleiderspind aufgebrochen worden ist, es fehlten neben einer Jacke, seiner Geldbörse mit Bargeld, den EC- und Kreditkarten sowie weiteren Dokumenten auch die Autoschlüssel von seinem vor dem Schwimmbad geparkten Wagen.

Seit der Tat fehlt jede Spur von dem silbergrauen Seat Leon St Cupra mit dem amtlichen Kennzeichen GER-CP300. Der Zeitwert des 18 Monate alten Automatik-Wagens wird mit rund 30.000 Euro angegeben.

Ein zusammen mit dem Auto entwendetes Mobiltelefon wurde noch am gleichen Abend, etwa gegen 19.30 Uhr, von einem Zeugen auf dem Gehweg der Bergischen Allee in Erkrath gefunden. Dieses wurde von der Polizei zur Spuren- und Eigentumssicherung sichergestellt.

Bisher liegen der Erkrather Polizei keine konkreten Hinweise auf Identität, Herkunft und Verbleib des oder der noch unbekannten Täter oder den Verbleib des gestohlenen Seat Leon St Cupra vor. Bisherige polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg. Das Auto, dessen Kennzeichen und die ebenfalls gestohlenen Fahrzeugpapiere wurden zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 9480 6450, jederzeit entgegen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden