Neuer Sportausstatter eröffnet Filiale an der Florastraße

628
Sandra Pietschmann begrüßt Udo Ingenpass in Mettmann. Foto: Tengo
Sandra Pietschmann begrüßt Udo Ingenpass in Mettmann. Foto: Tengo

Mettmann. Mit Tengo zieht Ende August ein neuer Sportfachhändler an der Florastraße ein.

-Anzeige-
blank

Udo Ingenpass ist ein Profi im Sporthandel und seit Jahrzehnten im Geschäft. Sein Haupthaus hat er in Grefrath. Er selbst ist dem Handball- und Tennissport verbunden, damit war der Weg nach Mettmann eher ein kurzer. „Die Kontakte bestehen schon länger“, sagt Mettmann-Sport-Geschäftsführerin Sandra Pietschmann, „doch in diesem Jahr ist es uns gelungen, auch ein passendes Ladenlokal zu finden und den Sportspezialisten nach Mettmann zu holen. Dass wir gleichzeitig damit einen Leerstand weniger haben, freut mich natürlich auch besonders als Bürgermeister-Kandidatin“.

Damit schließt sich hier in Mettmann eine Lücke für Vereine und Sportler, die ihren Bedarf aktuell nur in umliegenden Städten oder im Internet decken können. „Die kurzen Wege sind entscheidend. Das spart Zeit, Wegstrecke mit dem Auto und vereinfacht die Organisation in der Teamausstattung“ benennt Pietschmann weitere Vorteile. „Außerdem verfolgen wir seit Jahren gezielt den Gedanken lokal einzukaufen“.

Von Grefrath aus hat Tengo über die Zeit schon hunderte Teams ausgestattet. Neben Kooperationen mit namhaften Herstellern, bietet er den Vereinen auch individuelle Kollektionen an. Die Beflockung erfolgt dabei hausintern. Breitensportler können sich vor Ort im Ladengeschäft an der Florastraße beraten lassen, dabei Ausrüstung auch anprobieren. Zudem gibt es einen Online-Shop.

Noch wird in der Filiale alles vorbereitet, damit der Betrieb dann zum Monatsende, möglicherweise auch erst Anfang September, starten kann. Informationen gibt es unter www.tengo.de.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden