TSV Einigkeit mitten in der Vorbereitung: Test am Sonntag gegen Kosova Düsseldorf

34
Es gibt Neuigkeiten beim TSV Einigkeit Dornap-Düssel. Symbolfoto: pixabay
Es gibt Neuigkeiten beim TSV Einigkeit Dornap-Düssel. Symbolfoto: pixabay

Wülfrath. Der TSV Einigkeit Dornap-Düssel trägt am Sonntag, 9. August, sein erstes Vorbereitungsspiel auf die kommende Meisterschaftssaison im Lhoist-Sportpark am Erbacher Berg aus. 

-Anzeige-
blank

Nach einem Spiel gegen die Handballspieler des TB Wülfrath trat die Mannschaft in der Vorbereitungsphase auf die Meisterschaftssaison 2020/21  in Niederbonsfeld an und siegte nach einer 4:0 Führung letztlich mit 4:3. Das folgende Spiel gegen Viktoria Rott gewannen die Dornap-Düsseler 3:0. Dem schloss sich am vergangenen Wochenende ein 3:0-Auswärtssieg gegen den SV Hilden-Ost an.

Am Sonntag ab 15 Uhr stellt sich mit dem FC Kosova Düsseldorf ein spielstarker Gegner aus der Kreisliga A vor. “Dieses Spiel kann erste wichtige Hinweise auf den Stand der Saisonvorbereitung geben”, meint  Einigkeit-Vorsitzender Karl-Heinz Schultz. Während Lukas Kalms nach seiner Fuß-Op wieder trainiert und möglicherweise für einen Kurzeinsatz infrage kommt, fallen mit David Krings, David Czaja, Maximilian Zimmermann und Marcel Kurtz vier Stammspieler verletzungsbedingt aus.

Das Trainergespann Marc Bläsing und Bastian Schaube trainiert auf Wunsch der Spieler seit Mitte Juni wieder. Während der Stamm der ersten Mannschaft komplett zusammengeblieben ist, haben sich drei Spieler dem Verein angeschlossen. Vom FC 1919 Wuppertal kehrte nach einem Jahr Abwesenheit Nils Römer als Torwart zurück. Vom FC 08 Mettmann schloss sich mit Maximilian Marquardt ein weiterer Torwart der Elf an. Vom SV Langenberg wechselte zudem Nick Hölzer zu den Galliern und verstärkt die Offensive.

Bereits um 12.45 Uhr kommt es zu einem Aufeinandertreffen der zweiten Mannschaft und Türkgücü Velbert. Die Velberter werden von André Fischer trainiert, der über einige Jahre als Trainer für Dornap-Düssel tätig war.

„Leider ist die Stadiongaststätte noch nicht wieder geöffnet. Wir werden wegen der angekündigten  Hitze für ausreichend Getränke für Spieler und Besucher sorgen und freuen uns auf zwei gute Freundschaftsspiele,“ verspricht der Dornap-Düsseler Vorstand.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden