Saxophonklänge in der Alten Kirche

241
Der Saxophonist, Fabian Heis spielt Saxophon und wird dabei begeitet von Annerose Niedworok am Klavier. Foto: Veranstalter/Ulrike Kriewitz
Der Saxophonist, Fabian Heis spielt Saxophon und wird dabei begeitet von Annerose Niedworok am Klavier. Foto: Veranstalter/Ulrike Kriewitz

Heiligenhaus. Am Sonntag, 27.September, findet ab 17 Uhr in der Alten Kirche Heiligenhaus ein Konzert mit dem Saxophonisten Fabian Heis und der Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Heiligenhaus, Annerose Niedworok, statt.

Die Zuhörer erwartet ein kurzweiliges Programm von Klassik bis Pop. Aus dem Bereich der E-Musik werden u.a. Werke von Schumann, Rachmaninov und Debussy gespielt. Im Bereich der Unterhaltungsmusik erklingen zum Teil bekannte Melodien in verschiedenen Stilen wie z.B. Jazz, Ragtime, Tango, Klezmer und Pop. Zwischendurch wird auch die Orgel mit zwei Jazzkompositionen zu hören sein.

Der Saxophonist, Fabian Heis, hat bereits im Grundschulalter das Saxophon für sich entdeckt. Nach einer klassischen Ausbildung am Instrument machte er sich durch seine Mitwirkung in verschiedenen Orchestern und Musikbands auch mit Rock, Pop und Jazz vertraut. Neben seinem musikpädagogischen Studium unterrichtet Fabian Heis an Musikschulen Saxophon. In der evangelischen Kirchengemeinde Heiligenhaus ist er als Bandcoach für Kinder und Jugendliche tätig.

Da die Anzahl der Plätze im Kirchenraum Corona-bedingt begrenzt ist, bittet der Veranstalter um Anmeldung beim Gemeindeamt unter gemeindeamt.heiligenhaus@ekir.de oder Tel.: 02056/98949-0. Falls die Anzahl der Angemeldeten die Platzkapazität deutlich übersteigen sollte, würden das Konzert zeitnah ein zweites Mal stattfinden.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Kirchenmusik wird gebeten.