24-Jähriger kracht mit seinem Wagen gegen parkende Autos

800
blank
Der Ford kam - schwer beschädigt - mit dem Heck auf dem Gehweg zum Stehen. Fotos: Feuerwehr Velbert

Velbert. Polizei, hauptamtliche Wache der Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Freitag um 18.52 Uhr zu einem Unfall auf der Heidestraße gerufen, nachdem dort ein Pkw mehrere parkende Autos gerammt hatte. Das berichtet die Feuerwehr.

-Anzeige-
blank

Ein 24-jähriger Velberter, der mit einem Ford Fiesta auf Heidestraße fuhr, war hinter dem Abzweig Rheinlandstraße ausgangs einer leichten Rechtskurve nach links von seiner Fahrspur abgekommen, hatte die Gegenfahrbahn überquert und war dann gegen mehrere dort geparkte Fahrzeuge – einen Hyundai, einen Toyota Avensis und einen VW – gekracht. Der Ford kam schließlich quer zur Fahrbahn und mit dem Heck auf dem Gehweg zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt. Er wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst zum Klinikum Niederberg gebracht.

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und streute ausgelaufene Betriebsstoffe des Ford mit Ölbindemittel ab. Der Einsatz endete für die Feuerwehr nach einer Stunde mit Übergabe des Unfallorts an die Polizei.

Die Polizei hatte die Heidestraße zwischen dem Abzweig Rheinlandstraße und der Einmündung Oberste Kamp für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt und den Verkehr entsprechend umgeleitet.

Angaben zum erheblichen Sachschaden liegen noch nicht vor.

blank blank blank blank blank

blank
Der Ford kam – schwer beschädigt – mit dem Heck auf dem Gehweg zum Stehen. Fotos: Feuerwehr Velbert

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden