Benefizkonzert der AWO für Beirut ausverkauft

52
Musik erklingt von Piano und Violine. Foto: pixabay
Musik erklingt von Piano und Violine. Foto: pixabay

Wülfrath. Am Dienstag, 15. September, findet im Saal der AWO an der Schulstraße ein Konzert zugunsten der Bevölkerung der libanesischen Hauptstadt Beirut statt.

Vermittelt durch persönliche Kontakte nach Beirut, gibt das Duo Cornelia Hessenberg am Piano und Christoph Rehm an der Violine am 15. September ab 19 Uhr ein Benefizkonzert, in dem Spenden für die Bevölkerung der libanesischen Hauptstadt eingeworben werden sollen.

Über den direkten, privaten Kontakt werde sichergestellt, dass das Geld auch tatsächlich bei den von Zerstörung und Verlusten alltäglicher Lebensgrundlagen Betroffenen ankommt, hießt es von der AWO.

Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist aufgrund der geltenden Hygieneregeln begrenzt: Das Konzert ist bereits ausverkauft.