Probealarm: Am Donnerstag heulen die Sirenen

127
Ab 11 Uhr startet in Heiligenhaus das Sirenengeheul. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus
Ab 11 Uhr startet in Heiligenhaus das Sirenengeheul. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Heiligenhaus. Am Donnerstag, 10. September, findet erstmalig ein bundesweiter Warntag statt. Auch in Heiligenhaus tönen ab 11 Uhr die Sirenen und die Warn-Apps werden getestet – die Bevölkerung soll aufmerksam sein. Das berichtet die Feuerwehr Heiligenhaus.

-Anzeige-
blank

Am 10. September ist bundesweiter Warntag, ab 11 Uhr heulen auch in Heiligenhaus die Sirenen zum Test. Zeitgleich wird über die Warn-App “NINA” auf dem Smartphone ein Testalarm ausgelöst. Die Systeme werden getestet und die Bevölkerung soll für dieses Thema sensibilisiert werden.

Der Probealarm beginnt mit einem einminütigen Dauerton, der im Ernstfall “Entwarnung” bedeutet. Danach folgt eine fünfminütige Pause. Anschließend ist ab 11:06 Uhr ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton zu hören. Dabei handelt es sich um das eigentliche Warnsignal, das bei einem echten Notfall auf eine Gefahrenlage hinweist. Nach einer weiteren fünfminütigen Pause schließt um 11:12 Uhr ein einminütiger Entwarnungsdauerton den Probealarm ab, teilt die Feuerwehr zum Procedere in Heiligenhaus mit.

Im Ernstfall sollen die Bürger bei einer Auslösung der Sirenen geschlossene Räume aufsuchen, Fenster und Türen schließen und das Radio einschalten. Bei akuten Gefahren werden über Hörfunk  Informationen und Verhaltenshinweise gegeben. Die Notrufnummern 110 und 112 sind nur in Notfällen zu wählen, so die Feuerwehr weiter.

Mehr zum Warntag auch hier auf unserer Internetseite.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden