Unfallflucht in Mettmann: Geparkter VW Touran an der Leyer Straße beschädigt

66
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Mettmann. In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen hat sich auf der Leyer Straße eine Verkehrsunfallflucht ereignet.

Wie die Polizei berichtet, parkte gegen 20 Uhr der Fahrer eines grauen VW Touran seinen Wagen (Dinslakener Kennung DIN-) gegenüber des Gebäudes mit der Hausnummer 20 auf einem Parkstreifen.

Am nächsten Morgen bemerkte der Mann einen frischen Unfallschaden am linken vorderen Kotflügel. Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne auf eine Regulierung des auf circa 2.000 Euro geschätzten Schadens hinzuwirken.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982-6250, jederzeit entgegen.