Papiercontainer auf Schul-Parkplatz angezündet

70
Der Container stand auf dem Parkplatz am Immanuel-Kant-Gymnasium. Foto: Polizei
Der Container stand auf dem Parkplatz am Immanuel-Kant-Gymnasium. Foto: Polizei

Heiligenhaus. Am späten Samstagabend sind Kräfte der Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Altpapier-Container auf dem Parkplatz des Immanuel-Kant-Gymnasiums an der Herzogstraße 75 gerufen worden.

-Anzeige-
blank

Wie die Polizei berichtet, alarmierten Zeugen am Samstag gegen 20.45 Uhr Feuerwehr und Polizei, weil sie auf dem Parkplatz des Immanuel-Kant-Gymnasiums einen brennenden Papiercontainer bemerkten.

Die Wehr löschte das Feuer innerhalb des großen Wertstoffbehälters aus Metall und verhinderte eine Ausbreitung auf andere Container. Dennoch entstand laut Polizei an dem unmittelbar betroffenen Container und dessen zerstörtem Inhalt ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei ist eine Selbstentzündung auszuschließen. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung eingeleitet. Konkrete Hinweise zu einem oder mehreren Tätern liegen bisher noch nicht vor.

Sachdienliche Hinweise zu den eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen in diesem Fall nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312-6150, jederzeit entgegen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden