Caritas-Freiwilligenzentrale sucht Unterstützung für Geflüchtete

13
Die Caritas sucht ehrenamtlich Engagierte. Foto: pixabay
Die Caritas sucht ehrenamtlich Engagierte. Foto: pixabay

Mettmann. Die Freiwilligenzentrale der Caritas sucht ehrenamtliche Engagierte. 

-Anzeige-
blank

Für eine junge Frau, die mit ihrer Familie in Mettmann lebt, sucht die Freiwilligenzentrale Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache. Ein Sprachkurs, den sie begonnen hatte, wurde im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen.

Am 24. September öffnet auch das Sprach-Café wieder, so die Caritas. Es werden noch Ehrenamtliche gesucht, die Geflüchteten in ungezwungener Atmosphäre die Gelegenheit bieten, ihre Deutschkenntnisse auszubauen und ihre Sprachkenntnisse praktisch anzuwenden und zu vertiefen.

Interessierte erhalten Informationen bei der Freiwilligenzentrale Mettmann an der Mittelstraße 13, unter der Rufnummer 144408, oder per E-Mail an fwz-mettmann@caritas-mettmann.de.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden