So sieht der Rat der Stadt Wülfrath aus

577
Die Wülfrather Stadtverwaltung informiert. Foto: Hans-Joachim Kling
Im Wülfrather Rathaus müssen künftig 46 Mitglieder des Stadtrates Platz finden. 13 Frauen gehören dem neuen Rat an, der am 3. November erstmals zusammenkommt. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Der neue Rat der Stadt Wülfrath hat künftig 46 Mitglieder. Bisher waren es 34.

-Anzeige-
blank

Grund: Die CDU hat alle 16 Wahlkreise direkt gewonnen. Einen davon durch Los: Frank Berg (CDU) und Uwe Buschmann (SPD) lagen im Bezirk VHS 2 gleichauf. Bürgermeisterin Claudia Pank zog im Wahlaussschuss das Los. Es fiel auf Frank Berg.

Somit hatte die CDU mehr Ratsmitglieder, als ihr nach den 35,7 Prozent eigentlich zustünden. Das Wahlrecht sieht vor, dass dann ein Stadtrat aufgestockt wird, bis sich die Verhältnisse des Wahlergebnisses auch in der Besetzung des Stadtrates widerspiegeln.

Das ist das Ergebnis: Die CDU stellt 17 Ratsmitglieder, die SPD 9, Wülfrather Gruppe und Grüne je 8, FDP und Linke je zwei. Dazu kommt noch der neue Bürgermeister, der am 27. September in der Stichwahl zwischen Rainer Ritsche und Andreas Seidler ermittelt wird.

Im Rathaus muss nun getüftelt werden, wie 46 Mitglieder im Sitzungssaal des Rathauses untergebracht werden können. Die Ratsmitglieder im Überblick:

CDU: Patrick Florian Schneider, Lothar Müller, Claus Leifeld, Udo Eigen, Ann-Kathrin Berg, Thomas Michael Nolde, Martin Johannes Sträßer, Frank Berg, Johanna Liell, Andreas Seidler, Franziska Brigitta Theodora Sträßer, Axel Effert, Dr. Elke Platzhoff, Walter Günter Wolfgang Brühland,  Isabel Catherin Effert, Udo Gerd Switalski, (alle direkt), Dunja Baumhardt (Reserveliste)

SPD: Wolfgang Preuß, Renate Margret Theis, Manfred Helmut Hoffmann, Axel Clemens Welp, Kurtula Johanna Gößl, Hans-Joachim Czerwonka, Niels Sperling, Hans-Jürgen Kurt Ulbrich und Uwe Buschmann (alle Reserveliste)

Wülfrather Gruppe: André Herbes, Wolfgang Peetz, Reiner Kurt Heinz, Ralph Volker Mielke, Max Schultheiß, Iris Michel, Siegfried Gartmann, Felix Rauch (alle Reserveliste)

Grüne: Dr. Tina Günther, Stephan Mrstik, Andrea Windrath-Neumann, Thomas May, Michael Neumann, Ulrich Düchting, Marc Schreiweis, Sandra Carolin Michalke (alle Reserveliste)

Linke: Ilona Elfriede Küchler, Jörg Schwind (beide Reserveliste)

FDP: Hans-Peter Altmann, Gerd Kurt Otto Langner (beide Reserveliste)

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden