Kiekert gewinnt den GM Supplier Quality Excellence Award 2019 in China

104
Das Kiekert Werk in China ist von General Motors ausgezeichnet worden. Hier im Bild Mitarbeiter der Produktion mit der Urkunde. Foto: Kiekert
Das Kiekert Werk in China ist von General Motors ausgezeichnet worden. Hier im Bild Mitarbeiter der Produktion mit der Urkunde. Foto: Kiekert

Heiligenhaus. Das Kiekert Werk in Changshu in China wurde von General Motors mit dem sogenannten Supplier Quality Excellence Award 2019 ausgezeichnet. Das teilt der Automobilzulieferer mit Stammsitz in Heiligenhaus mit.

-Anzeige-
blank

Mit der jährlich verliehenen Auszeichnung würdigt GM seine besten Lieferanten, die den strengen Qualitätsleistungskriterien des Konzerns gerecht werden, teilt Kiekert mit. Es ist demanch das sechste Mal und das fünfte Jahr in Folge, dass Kiekert Changshu den hochkarätigen Preis erhält.

„Die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen, ist unsere Mission“, so Karl Lambertz, Kiekert Vice President Asia & General Manager. „Die Auszeichnung erfüllt uns mit großer Freude und Stolz. Sie ist eine großartige Bestätigung für die Teamarbeit unserer Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Qualität, Fertigungstechnik und Logistik. Ich möchte allen Mitarbeitern für ihre harte Arbeit danken. Mein besonderer Dank gilt unseren engagierten Mitarbeitern an der Produktionslinie, die maßgeblich zu diesem tollen Gewinn beigetragen haben.“

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden