Schadstoffabgabe in Wülfrath am 20. Oktober

83
Unter anderem Schadstoffe wie Abbeizmittel, Abflussreiniger, lösungsmittelhaltige Farben und Lacke können am Schadstoff-Mobil abgegeben werden. Foto: Symbolbiild (pixabay)
Unter anderem Schadstoffe wie Abbeizmittel, Abflussreiniger, lösungsmittelhaltige Farben und Lacke können am Schadstoff-Mobil abgegeben werden. Foto: Symbolbiild (pixabay)

Wülfrath. Am Dienstag, 20. Oktober, kommt das Schadstoffmobil nach Wülfrath. Darüber informiert die Stadtverwaltung.

-Anzeige-
blank

Die Annahme von Schadstoffen am Mobil findet an drei verschiedenen Standorten statt:

  • Rohdenhaus, Am Kliff/Ecke Angerweg von 14 bis 15 Uhr.

  • Düssel Dorfstraße, von 16 bis 17 Uhr

  • Parkplatz neben dem Pflegeheim der Bergischen Diakonie Aprath, Am Rathaus 7 von 17.30 bis 19 Uhr

Die Termine und alle Informationen rund um das Schadstoffmobil können auch im Abfall- und Umweltkalender auf den Seiten 22 und 23 nachgelesen werden.

Angenommen werden Schadstoffe wie Abbeizmittel, Abflussreiniger, lösungsmittelhaltige Farben und Lacke, Frost- und Holzschutzmittel, Leuchtstoffröhren, Pflanzen- und Rostschutzmittel, WC-Reiniger und andere Schadstoffe, die nicht in die Restmülltonne gehören.

„Das Schadstoffmobil dient ausschließlich der Sammlung von Schadstoffen aus Privathaushalten. Schadstoffe aus Gewerbetrieben werden nicht angenommen“, so die Abfallberatung, die zudem darüber inforimiert, dass keine Schadstoffe auf dem Sammelplatz abgestellt werden dürfen. “Sie sind immer dem Fachpersonal am Mobil zu überreichen.”

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden